Team

CTC North Leitung

CTC North Team

Werte

Unser Leitbild

Wir verbinden engagierte klinische Forschung mit klinischer Expertise und verantwortungsvoller Durchführung klinischer Prüfungen. Darauf sind wir stolz. Wir sehen dieses als Verpflichtung und daraus ziehen wir unsere Stärke im Wettbewerb.

Verantwortung

  • Der Schutz von Würde, Gesundheit und Rechten der Studienteilnehmer steht Mittelpunkt unserer Arbeit.
  • Unsere Arbeit unterliegt ethischen und rechtlichen Prinzipien, die wir kennen und achten.
  • Wir engagieren uns für die Projekte unserer Auftraggeber.
  • Wir sind Partner der Wissenschaftler im UKE

Expertise

  • Wir verstehen uns als lernende Organisation und fördern gezielt die Kompetenz der Mitarbeiter.
  • Wir beteiligen uns als Lehrer und Lernende an Aus-, Fort- und Weiterbildung.
  • Wir sind selbstkritisch und überprüfen laufend die Qualität unserer Arbeit.
  • Meinungsvielfalt und Ideenreichtum sind unsere Stärken

Engagement

  • Wir gehen wertschätzend, hilfsbereit und motivierend mit unseren Kollegen, Vorgesetzten und Mitarbeitern um.
  • Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Betriebsabläufe.
  • Wir schaffen zusammen Bedingungen, um Familie und Beruf besser zu vereinbaren.
  • Wir engagieren uns für das CTC North.

Karriere

Werden Sie Mitglied unseres Teams

Wir, das CTC North am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, bieten seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an.

Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen von Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner.

 

 

 

Ab sofort suchen wir neue Kollegen oder Kolleginnen zur Verstärkung unseres Teams in Voll- oder Teilzeit für folgende Positionen:

Projektmanager in der klinischen Forschung (m/w/d)

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen akademischen Abschluss einer naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fachrichtung.

  • Idealerweise verfügen Sie über mindestens 2 Jahren Berufserfahrung im Projektmanagement von klinischen Prüfungen.

  • Sie haben Kenntnisse des AMG, MPG sowie internationaler Normen und Richlinien wie ICH-GCP.

  • Sie sind kommunikationsstark und verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse.

  • Neben Ihrer ausgeprägten Teamfähigkeit stehen Sie für eine eigenverantwortliche, exakte und selbstständige Arbeitsweise.

  • Weiter zeichnen Sie sich durch Zuverlässigkeit sowie eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Voraussicht aus.

  • Ein sicheres, überzeugendes und zugleich freundliches Auftreten gegenüber Kunden und Kooperationspartnern sowie sehr gute MS-Office Kenntnisse setzen wir voraus.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie ergänzen unser Projektmanagement-Team und unterstützen es bei der Betreuung von nationalen und internationalen mono- und multizentrischen klinischen Prüfungen. Diese werden in Kooperation mit assoziierten Kliniken des Universitätsklinikums sowie mit Auftraggebern aus der pharmazeutischen Industrie durchgeführt.

  • Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der selbständigen  Koordination und eigenverantwortlichen Organisation und Leitung klinischer Prüfungen der Phase I bis IV sowie der Erstellung der relevanten Studiendokumente.

  • Ihnen obliegen die Antragsstellung klinischer Prüfungen bei Ethik-Kommissionen, Bundesoberbehörden und Landes- bzw. Regierungsbehörden sowie die weitere Kommunikation.

 

Wir bieten

  • Ein kollegiales und motiviertes Team
  • Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Arbeiten in einer spannenden Branche
  • Innerbetriebliche Fortbildungsangebote
  • Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie

 

Ihr Kontakt für Rückfragen

Frau Elisabeth von Möllendorff unter 040 524 719 330


Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihres Gehaltswunsches an folgende Adresse:


CTC North GmbH & Co. KG

Elisabeth von Möllendorff

Martinistraße 64

20251 Hamburg

 

oder gerne auch per Email an: e.von-moellendorff(@)ctc-north.com

Project Manager / in-house CRA in der klinischen Forschung (m/w/d)

Ihr Profil

  • Akademischer Abschluss einer naturwissenschaftlichen oder medizinischen Fachrichtung.
  • Idealerweise mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement und/oder als Monitor in klinischer Studien.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich AMG, MPG und ICH-GCP.
  • Sie sind ein Teamplayer, arbeiten eigeninitiativ und genau.
  • Sie sind kommunikationsstark und verfügen über  verhandlungssichere Englischkenntnisse.
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten.
  • Kundenorientierung und sehr gute MS-Office Kenntnisse runden ihr Profil ab.

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Erstellung notwendiger Dokumente für die Initiierung und den Studien Set-up
  • Durchführung von Qualifizierungs- und Initiierungsbesuchen.
  • Planung und Durchführung von Remote Monitoring
  • Unterstützung des Monitoring-Teams bei on-site Monitorbesuchen
  • Koordination, Organisation und Leitung von nationalen und internationalen mono- und multizentrischen klinischen Prüfungen der Phase I bis IV.
  • Erstellung von relevanten Studiendokumenten.
  • Antragsstellung bei Ethik-Kommissionen, Bundesoberbehörden und Landes- bzw. Regierungsbehörden sowie die weitere Kommunikation.

 

Wir bieten

  • Ein kollegiales und motiviertes Team.
  • Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.
  • Arbeiten in einer spannenden Branche.
  • Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.
  • Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.

 

Ihr Kontakt für Rückfragen

Elisabeth von Möllendorff unter 040-524719-330

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 01.12.2019 unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihres Vergütungswunsches an folgende Adresse:

CTC North GmbH & Co. KG
am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Elisabeth von Möllendorff
Martinistraße 64
20251 Hamburg


oder gerne auch per E-Mail an bewerbung@ctc-north.com

Information nach Art. 13 DSGVO für Bewerber

Bitte klicken Sie hier, um Informationen zur Datenschutzgrundverordnung für Bewerber zu erhalten.

 

 

Mitgliedschaften / Verbände

Der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin (DVMD)

Mitglied seit 2018

 

Der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin” (DVMD) ist die Interessenvertretung für alle Berufsgruppen in der Dokumentation und im Informationsmanagement in der Medizin.

 

Der 1972 gegründete Verband zählt derzeit rund 900 Mitglieder. Mitglied können alle Tätigen in den Bereichen Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin werden.

Weitere Informationen rund um den Der Fachverband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin e.V. unter www.dvmd.de

 

 

Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI)

Mitglied seit 2017

 

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI) vertritt das breite Spektrum der pharmazeutischen Industrie auf nationaler und internationaler Ebene und umfasst etwa 240 Mitgliedsunternehmen. Dazu gehören klassische Pharma-Unternehmen, Pharma-Dienstleister, Unternehmen aus dem Bereich der Biotechnologie, der pflanzlichen Arzneimittel und der Homöopathie/Anthroposophie.


„Ziel des BPI ist es, das Gesundheitswesen zukunftsweisend weiterzuentwickeln. So beteiligt er sich intensiv an der gesundheitspolitischen Reformdiskussion. Um sicher zu stellen, dass Patienten die für sie notwendigen Medikamente und Therapien erhalten, setzt sich der Verband für die Sicherung der Vielfalt qualitätsorientierter Arzneimittel aller Therapierichtungen ein. Hierzu befindet sich der BPI im kontinuierlichen Dialog mit den anderen Partnern des Gesundheitswesens und der Öffentlichkeit.“

Weitere Informationen rund um den BPI unter www.bpi.de

 

 

Bundesverband Medizinischer Auftragsforschungsinstitute BVMA e.V.

Mitglied seit 2014.

 

Der Bundesverband Medizinischer Auftragsinstitute wurde im Juli 1991 als Vertretungsorgan der in Deutschland ansässigen CROs (Contract Research Organisations) gegründet. Sitz des Verbandes ist München.

 

Derzeit sind 41 im Bereich klinische Forschung sowohl national als auch international tätige Firmen Mitglied des Verbandes (Stand May 2017).

 

Um sicherzustellen, dass jedes Mitglied den hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird, unterziehen sich die Mitglieder alle drei Jahre einem Systemaudit.

Life Science Nord e.V.

Mitglied seit 2008.

 

Life Science Nord stärkt die Wertschöpfung in der Region und hat sich als eines der führenden Life-Science-Netzwerke in Europa etabliert. In über 500 Biotechnologie-, Pharma- und Medizintechnik-Unternehmen und zahlreichen Forschungsinstitutionen entwickeln in Hamburg und Schleswig-Holstein rund 20.000 hochqualifizierte Fachkräfte innovative Medikamente, Medizinprodukte und Dienstleistungen

 

Mit einer vollständigen Wertschöpfungskette – von Grundlagen- und angewandter Forschung über klinische Prüfungen bis hin zum marktfertigen Endprodukt – bietet das Cluster Life Science Nord eine einzigartige Infrastruktur: praxisnahe Forscher und Kliniker kooperieren eng mit Partnern aus der Industrie, um innovativen Produkten und Technologien zum Durchbruch zu verhelfen.

 

Dieses Engagement für den Standort wird von Hamburg und Schleswig-Holstein aktiv unterstützt; beide Länder sind mit je 40% an der Clusteragentur Life Science Nord Management GmbH beteiligt.  Das Clustermanagement koordiniert eine Vielzahl von Aktivitäten, organisiert und beteiligt sich an Veranstaltungen, informiert über Neuigkeiten im Cluster, bietet Beratung und initiiert strategische Projekte für die Entwicklung innovativer Medikamente, Medizinprodukte und Dienstleistungen. Außerdem vernetzt das Clustermanagement Wirtschaft, Forschung und Politik im Norden und bringt dabei das Fachwissen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen ebenso ein wie die eigenen engen Kontakte in die Unternehmen.

CTC NORTH GMBH & CO. KG

am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistr. 64 ⋅ 20251 Hamburg

T +49 (0)40 52 47 19-0

info@ctc-north.com